Corona Europa

Deutschlands Nachbarländer sind Hochrisikogebiete: Das müssen Urlauber beachten

Wer einen Kurztrip oder einen Urlaub unternimmt, der in ein Nachbarland Deutschlands führt, begibt sich in ein Hochrisikogebiet. Schließlich werden mittlerweile alle Nachbarländer der Bundesrepublik als Hochrisikogebiete eingestuft. Auch Österreich zählt seit Kurzem zu den Ländern, vor deren Besuch aktuell gewarnt wird. Die Einstufung als Hochrisikogebiet hat dabei nicht nur für ungeimpfte Touristen Konsequenzen.

Skiurlaub mit Maske

Skiurlaub in Deutschland und Österreich – Diese Regeln gelten

In den Alpen ist Skifahren in diesem Winter prinzipiell wieder möglich. Allerdings gelten in Deutschland und Österreich spezielle Corona-Regeln rund um Pisten und Lifte.  

Maya Bay

„The Beach“: Thailändischer Traumstrand ist wiedereröffnet

Die Maya Bay und ihr traumhafter Strand auf der kleinen thailändischen Insel Ko Phi Phi Leh erlangten durch den Film „The Beach“ weltweite Berühmtheit – und wurden von Touristen regelrecht überrannt. Um die Natur auf und um der Insel zu schützen, musste der berühmte Strand daher für Besucher geschlossen werden. Mittlerweile sind Touristen am „The Beach“ jedoch unter Auflagen wieder willkommen.

Corona Airport

Kanada und Italien werden neue Hochrisikogebiete

Aufgrund stark angestiegener Infektionszahlen gelten Kanada und Italien ab dem 1. Januar 2022 als Hochrisikogebiete. 

Passagier am Flughafen

Fluggastrechte: Entschädigung auch bei vorverlegten Flügen

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass auch Fluggäste, deren Flug vorverlegt wird, eine Entschädigung erhalten können. Damit wird die Vorverlegung eines Flugs einer Flugverspätung gewissermaßen gleichgestellt.

Friends Städtetrip Rio

Brasilien führt schärfere Einreiseregelung ein

Aufgrund mehrerer Omikron-Fälle führt Brasilien verschärfte Einreiseregelungen ein – auch gegen den Willen des Staatschefs Jair Bolsonaro.

Reiseversicherung Fidschi

Auch für deutsche Urlauber: Verschärfte Einreiseregeln auf Fidschi

Fidschi, der Inselstaat im Südpazifik, hat seine Einreiseregeln verschärft. Deutsche, die nach Fidschi einreisen möchten, müssen nun einen vollständigen Impfschutz gegen das Coronavirus nachweisen und außerdem einen Coronatest durchführen lassen. Ferner sind insbesondere vor und direkt nach der Ankunft in dem Inselstaat weitere Einreiseregeln vorgesehen.

Sonnenuntergang auf Barbados

Neue Staatsform: Was ändert sich bei Reisen nach Barbados?

Seit dem 30. November 2021 ist Barbados keine konstitutionelle Monarchie mehr. Vielmehr hat der karibische Inselstaat seine Staatsform geändert und ist nun eine Republik. Viele Urlauber, die einen Urlaub in der Karibik planen, fragen sich daher, ob sie zukünftig andere Einreiseregeln auf Barbados zu erwarten haben.

Touristen in Mailand

Niedrige Inzidenz und hohe Impfquote: In diesen Reiseländern ist die Corona-Lage entspannt

In Deutschland und einigen Nachbarländern steigen die Infektionszahlen aktuell drastisch an. Allerdings gibt es auch Reiseziele mit sehr niedrigen Infektionszahlen. Außerdem sind die Corona-Regeln insbesondere in den Ländern, in den viele Menschen gegen das Virus geimpft sind, vergleichsweise entspannt. Allerdings erlauben nicht alle Länder die Einreise von Touristen.

Corona Open

Malaysia und Vietnam: Wann eine Reise wieder möglich wird 

Aufgrund der Corona-Pandemie war es in den letzten anderthalb Jahren kaum oder gar nicht möglich, einen Urlaub in Asien zu verbringen. Zwar haben einige Länder ihre Grenzen mittlerweile wieder für Touristen geöffnet. Vietnam und Malaysia blieben für Urlauber allerdings „geschlossen“. In näherer Zukunft soll sich das jedoch ändern.