Dresdner Striezelmarkt

Die besten Weihnachtsmärkte in Deutschland

Den Duft von gebrannten Mandeln in der Nase, eine Tasse Glühwein in der Hand und in den Ohren den Klang leiser Weihnachtsmusik. Weihnachtsmärkte sind eine wunderbare Einstimmung auf das bevorstehende Fest und dank zahlreicher Buden und Attraktionen ein beliebter Treffpunkt für Familien und Freunde. Tolle Weihnachtsmärkte in Deutschland, die man einmal besucht haben sollte, gibt es viele. Hier eine Übersicht für alle, die die Weihnachtszeit mit Glühwein, Punsch und Lebkuchen mal in einer anderen Stadt genießen wollen.

Kuba Oldtimer

Langzeiturlaub in Kuba verbringen

Wer immer schon mal karibisches Flair und das unbeschwerte Leben in Kuba genießen wollte, dürfte sich darüber sicher freuen. Das Land will mit der Visa-Verlängerung den Tourismus deutlich ankurbeln und so die negativen Folgen der Coronapandemie mit hohen Umsatzeinbrüchen der letzten zwei Jahre bekämpfen.

Deutsche Bahn

49-Euro-Ticket ab Januar 2023

Das 49-Euro-Ticket ist beschlossene Sache, ab dem 1. Januar 2023 soll es gelten. Mehr zur Finanzierung und den Details zur geplanten Umsetzung sind nun ebenfalls bekannt.

Silvester am Strand

Jetzt schon Silvesterreise buchen

In nur acht Wochen steht der Jahreswechsel von 2022 nach 2023 an. Wer keine Lust hat, diesen zu Hause zu feiern, sollte sich jetzt schon mal nach einem geeigneten Urlaubsziel umschauen. Denn in diesem Jahr wollen besonders viele Menschen verreisen – nach den langen pandemiebedingten Einschränkungen in diesem Jahr endlich wieder etwas freier und unbeschwerter.

Freiheitsstatue

Endlich wieder auf die Krone der Freiheitsstatue

Wer demnächst in die USA reist, wird sich über diese Neuigkeit sicher freuen. Die Krone des New Yorker Wahrzeichens – die Freiheitsstatue – ist nun wieder für die Öffentlichkeit zugänglich.

Gäste im Flugzeug

Störenfriede im Flugzeug

Der Job über den Wolken ist hart – wenig Platz, Turbulenzen und nervige Fluggäste sind für Flugbegleiter und Flugbegleiterinnen oft eine große Herausforderung. Passagiere, die sich nicht benehmen können, stören dabei auch andere Gäste.

Edinburgh Skyline

Kommt die Touristensteuer in Schottland?

Schottland zieht Jahr für Jahr viele Urlauber aus der ganzen Welt an. Eine beeindruckende Natur und lebendige Städte bieten für jeden zahlreiche abwechslungsreiche Angebote. Anfang 2023 könnte sich für Urlauber in Schottland jedoch etwas Entscheidendes ändern: Eine Touristensteuer soll auf Übernachtungen erhoben werden.

Thailand Urlaub

45 Tage Thailand am Stück genießen

Fast sieben Wochen am Stück ins Warme verreisen – für viele Deutsche im Winter ein absoluter Traum. Möglich ist das jetzt in Thailand, das ab dem 1. Oktober die maximal mögliche Aufenthaltsdauer für Urlauber verlängert hat. Der Kälte entfliehen und Heizkosten sparen oder einfach mal wieder so richtig relaxen – das Traumland Thailand hat viel zu bieten.

Thailand Urlaub
Quelle: shutterstock.com

Statt 30 jetzt 45 Tage verreisen

Bisher war Reisenden ohne Visa nach Thailand nur 30 Tage Aufenthalt erlaubt. Jetzt können Urlauber noch mal 15 Tage dranhängen und so ihren wohlverdienten Urlaub verlängern. Damit will Thailand mehr Urlauber ins Land locken und den Tourismus sowie alle damit verbundenen Wirtschaftszweige fördern. Deutsche Urlauber und Urlauberinnen dürfen also für 45 Tage einreisen, allerdings gilt das nur für die kommende Wintersaison. Die Hauptreisezeit für Urlauber aus Europa und den USA geht von Oktober bis Ende März. Die Hochsaison endet in Thailand Ende März 2023, bis dahin ist der verlängerte Aufenthalt möglich. Für visumpflichtige Urlauber wird der Aufenthalt von 15 auf 30 Tage verlängert. Die neue Regelung lohnt sich also auch für nichtdeutsche Thailand-Urlauber.

Ganz wichtig: Bei der Einreise muss der Reisepass noch mindestens für sechs Monate gültig sein.

Gibt es spezielle Corona-Einreiseauflagen?

Für Thailand gelten aktuell folgende Regeln bei der Einreise: Vollständig Geimpfte müssen ihr gültiges Zertifikat vorweisen. Alternativ ist eine Einreise mit einem negativen PCR- oder Antigentest möglich, der maximal 72 Stunden alt ist. Alle anderen Pflichten zur Registrierung, Quarantäne oder zu Tests sind in Thailand bereits entfallen. Bevor die Reise gebucht wird, sollte man sich aber dennoch über die aktuell gültigen Vorschriften informieren, da sich diese je nach Infektionslage auch wieder ändern können.

Reiseversicherung nicht vergessen

Ein Urlaub in Thailand ist aufregend – auf Reisende warten hier neue kulturelle Gewohnheiten, eine exotische Küche, traumhafte Strände sowie ein für Europäer ungewohntes Klima. Die kulinarischen Spezialitäten schlagen dem einen oder anderen Urlauber allerdings oft auf den Magen. Garküchen am Straßenrand sollten Urlauber mit empfindlichen Mägen daher möglichst meiden und zudem nicht unbedingt gleich mit den schärfsten Gerichten starten. Auch Anpassungsschwierigkeiten im warmfeuchten Klima bis hin zu Herz-Kreislauf-Problemen sind keine Seltenheit.

Ob Magen-Darm-Erkrankungen, Virusinfekte oder Knochenbrüche – wer für den Urlaub optimal vorsorgen will, sollte eine Reiseversicherung nicht vergessen. Am wichtigsten ist eine Auslandskrankenversicherung, die nicht nur für die Kosten der medizinischen Behandlung vor Ort aufkommt, sondern Reisende im Notfall auch nach Hause transportiert. Die meisten Auslandskrankenversicherungen greifen für Aufenthalte von bis zu sechs Wochen, darüber hinaus muss eine Extraversicherung abgeschlossen werden.

Kommt schon vor dem Urlaub etwas Unvorhergesehenes dazwischen, entstehen oft sehr hohe Stornokosten. Manche Dienstleistungen, wie Hotels oder Mietwagen lassen sich auch kurz vor Reiseantritt gar nicht mehr stornieren. Hier hilft eine Reiserücktrittsversicherung. Diese deckt alle Fälle ab, die unvorhergesehen eintreffen und den Antritt der Reise verhindern oder erst verspätet möglich machen. Das können eine plötzliche Erkrankung und Fluguntauglichkeit sein, aber auch eine unerwartete Vorladung zu einem wichtigen Gerichtstermin, der plötzliche Arbeitsplatzverlust und viele weitere Dinge, mit denen bei der Buchung keiner gerechnet hat. Muss die Reise aus einem wichtigen Grund verschoben oder abgesagt werden, übernimmt die Rücktrittversicherung die Storno- und Umbuchungskosten.

Flugausfall

Fluglotsen-Streik in Frankreich

Aktuell ist es mal wieder so weit, in Frankreich streiken die Fluglotsen. Wer eine Flugreise nach Frankreich plant, sollte daher mit entsprechenden Einschränkungen rechnen und sich vorab gut über seine Flugverbindung informieren.

Bald kommt der ICE 3 neo auf die Gleise

Ende des Jahres soll es so weit sein, das langersehnte neue Modell des ICE soll für Fahrgäste endlich zur Verfügung stehen. Optisch hat sich nicht viel verändert, im Innenleben jedoch einiges. Alle Fakten hier im Beitrag.